Die Ausgangslage

INTERSPORT Schweiz AG ist mit seinen vielen Sportfachgeschäften ein bekannter Brand in der Welt des Sports. Als Schweizer KMU ist sie gleichzeitig Franchise-Lizenzgeberin für rund 200 eigenständige INTERSPORT-Partner.

Die Philosophie lautet: INTERSPORT – SPORT TO THE PEOPLE. Der Claim, den sich INTERSPORT auf ihre Fahne geschrieben hat wiederspiegelt die ganze Ausrichtung der Organisation: Sie inspirieren, unterstützen und verbinden sich mit dem “EVERYDAY ATHLETE”, der seine persönlichen Ziele realisieren will, dem Gesundheit wichtig ist und Freude in der Welt des Sports findet.

Das Sortiment umfasst alle Produkte rund um den Sport – von Bekleidung, über Schuhe bis hin zur Komplettausrüstung für Touren. In den von INTERSPORT definierten Fokuskategorien Running, Outdoor und Wintersport wollen sie die beliebteste Adresse sein.

Mit Microsoft Dynamics 365 Business Central in Kombination mit LS Central und der Branchenlösung von Aproda hat man sich für eine Komplettlösung für die Zukunft entschieden.

Ziele und Anforderungen

  • Den Sporthändlern eine Applikation zur Verfügung stellen, die effizient und zeitsparend eingesetzt werden kann.
  • Schaffen eines einheitlichen Systems für INTERSPORT Franchisenehmer und Fachhändler.
  • Die Basis eines Omnichannel-Einkaufserlebnisses schaffen, und zwar durch die Verbindung vom Online Handel und dem stationären Handel.
  • Prozessautomatisierung erreichen dank zentraler Produktpflege und EDI-Integration mit Lieferantenpartner für alle Fachhändler.
  • Berücksichtigung von schnellen Sortimentsveränderungen, wie z.B. Saisonware, Kern- und Individualsortiment in allen Prozessen.
1
Backend System für die Warenwirtschaft, Finanzen und EDI schaffen
2
Einheitliche Plattform für Fachhändler mit einer Pilotgruppe von 6 Fachhändlern
3
Flächendeckender Rollout für alle Fachhändler
Ulrich Kübli
CFO und Leiter Services
INTERSPORT Schweiz AG
„Aproda mit ihrem Produktportfolio ist für uns ein vertrauensvoller und professioneller Partner mit grossem Know-how im Sport-Retail und mit Mitarbeitenden, die sich mit Herzblut für ihre Kunden einsetzen und diese eng betreuen.“
Die Lösung

Das Leitmotiv von Intersport lautet «Push your Limits», also die eigenen Grenzen erweitern. Das passt sehr gut zu den vielen neuen Möglichkeiten, die Microsoft Dynamics 365 Business Central bietet.

Die viele Anstrengungen für die Digitalisierung im Retail sind auch als Reaktion auf die Verlagerung der Umsätze ins Online-Business anzusehen. Nicht nur deshalb macht es Sinn, dass man nicht den Kopf in den Sand setzt, sondern die Ärmel hochkrempelt und nach geeigneten neuen Modellen Ausschau hält und seine Grenzen erweitert und so die eigene Organisation fit für die Zukunft macht.

Zu Beginn des Projekts war es wichtig alle involvierten Parteien «abzuholen» und gemeinsame standardisierte Prozesse zu definieren. Die Komplexität der automatisierten Online- und Offline-Prozesse unter einen Hut zu bringen und gleichzeitig auch die Saisonalität des Geschäftes zu berücksichtigen, war ein Kraftakt, der sich ausgezahlt hat. Dazu konnte ein einziges, genug einfaches System sowohl für INTERSPORT Schweiz AG als auch für ihre Fachhändler eingeführt werden.

Highlights
  • Das Funktionsspektrum der Applikationen ist mit seinen Branchenausprägungen immens.
  • Gelebtes Teamwork über alle Unternehmen, Stufen und Bereiche hinweg.
  • Bereitschaft der Fachhändler zu Veränderungen, denn ohne einen Kulturwandel ist eine digitale Transformation gar nicht erst möglich
  • Ein Wandel eröffnet stets auch Chancen. Und dabei gilt es, die Mitarbeitenden – in diesem konkreten Fallbeispiel die Fachhändler – einzubinden und von passiv Betroffenen zu aktiv Beteiligten zu machen
Eingesetzte Lösungen

Die gesamte Lösung wird auf Microsoft Azure Cloud betrieben. Der Kunde profitiert zudem von einer flexiblen Verrechnung der Services auf Basis eines user- und zeitorientierten Berechnungsmodells (Subscriptions)

  • ERP Microsoft Dynamics 365 Business Central
  • Fokus Branchenlösung Fashion, Sports/Outdoor
  • LS Central flexibles POS System für volle Transparenz
  • EDI Integration mit Lieferanten & Fachhändler
Ihr Kontakt bei uns

Robert Zanzerl | CEO

 

Dann berate ich Sie sehr gern persönlich. Rufen Sie mich an: 058 200 14 14 oder buchen Sie direkt ein Beratungsgespräch mit mir. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt aufnehmen

Das könnte Sie auch interessieren