von Johanna Schirmer | 26. Apr. 2021

Cloud Computing - Mehr Effizienz

Vor einem halben Jahr klingelte das Telefon. Der Geschäftsführer einer Handelsfirma hat angerufen und mir seinen Sachverhalt geschildert: „Ich stehe vor einer Herausforderung und weiss nicht Recht, wie ich diese anpacken soll. Bis dato habe ich meine Prozesse mit meinen 4 Mitarbeitenden sehr gut abwickeln können. Mit den Anwendungen Excel, Outlook, Word und einem kleinen Buchhaltungsprogramm war ich rundum zufrieden. Den administrativen Mehraufwand für das Nachpflegen von Daten konnte ich bis anhin gut vertreten. In den letzten Monaten stieg bei uns das Auftragsvolumen so stark an, dass die bisherige Arbeitsweise für uns nicht mehr vertretbar ist. Die Mitarbeitenden müssen erheblich Überstunden machen und die Zufriedenheit im Team sinkt. Da ich vor hohen Investitionskosten für den Aufbau, den Betrieb einer „inhouse“ IT und einer Backup Lösung Respekt habe, möchte ich mich informieren, wie ich unsere Anforderungen in einer ERP Lösung aus der Cloud abbilden kann..“

Ich habe ihm sehr gern die Vorteile von Cloud Computing genannt. Seit ein paar Monaten wickelt er seine Geschäfte komplett und flexibel über die ERP Cloud ab. Das Unternehmen hat deutlich an Effizienz und Flexibilität gewonnen. Die Mitarbeitenden sind zufrieden und haben Freude an der neuen Lösung. Manchmal liegt das Glück so nah. Manchmal auch in den Wolken.

„Gemäss einer Studie von IBM rechnet sich Cloud Computing für Unternehmen. Denn die Unternehmen, die auf Cloud Computing setzen, erzielen beinahe doppelt so hohe Wachstumsraten und einen gut zweieinhalb Mal höheren Bruttogewinn als Firmen, die Cloud Dienste konsequent verweigern.“

Roger Ambort
Geschäftsführer
SwissPlasma GmbH
„Mit Microsoft Dynamics ERP aus der Cloud sind wir komplett flexibel. So können wir jederzeit unsere IT-Lösung skalieren und an die Gegebenheiten vom Markt und unseren Anforderungen anpassen. Die Lösung war innerhalb weniger Wochen einsatzbereit. Genau das, was wir gesucht hatten, weil wir keine wertvollen Ressourcen von Mitarbeitenden für die Implementierung einsetzen wollten. “
Vorteile von Cloud Computing
Kostenpunkt: Zahlen was man braucht.

Bei Cloud Computing werden die gewünschten Services bekanntlich gemietet. Sie zahlen also nur, was sie brauchen. Sie profitieren von monatlich klar kalkulierbaren Kosten. Gleichzeitig entfallen Investitionen in eine perfomante IT-Umgebung oder IT-Basis, da Sie die komplette Plattform mit Server, Datenhaltung und Backup mieten. Konkret: Sie zahlen die monatliche Gebühr für den gewünschten „Cloud Service“ – wir kümmern uns um den Rest!

1. Sicherheit: Unumstösslich sicher.

Sicherheitsbedenken sind für viele Unternehmen oft die grösste Hürde, um einen „Cloud-Dienst“ zu beziehen. Das ist verständlich, da für viele Schweizer Unternehmen Daten das wertvollste Gut sind. Für uns ist darum klar, dass die Sicherheit ihrer Daten unumstösslich ist. Sie müssen darauf vertrauen können, dass die Datenhaltung sicher ist und der Datenschutz zu jeder Zeit gewährleistet ist. Das ist auch uns wichtig. Wussten Sie, dass beispielsweise die Sicherheit der Daten im Rechenzentrum von Microsoft höher ist, als im Vergleich zu einer „inhouse“ Datensicherung auf den Server eines KMU-Betriebes?

2. Skalierbarkeit: Passt sich Ihren Bedürfnissen an.

Sie wollen die Anzahl der Anwender flexibel skalieren? Sie wollen die Rechenleistung kurzfristig erhöhen, ohne dass es einen Rattenschwanz an Investitionen in ihre IT-Umgebung nach sich zieht? Mit Cloud Computing lassen sich die benötigten Dienste unmittelbar an ihre Bedürfnisse anpassen. Auf schnelles Wachstum oder saisonal bedingte Kapazitätsschwankungen kann rasch reagiert werden. Übrigens lassen sich die Cloud Dienste bei Bedarf auch wieder nach unten skalieren. Mit unserem Angebot ERP und CRM aus der Cloud haben Sie hier volle Freiheit und Sicherheit.

 

3. Flexibilität: Wendig bleiben und sein.

Unternehmen, die heute am Markt wendig sind, werden die Gewinner bleiben und auch in Zukunft sein. Wer in der Lage ist, Wettbewerbsvorteile durch optimierte Produkt- und Geschäftsprozesse schnell umzusetzen, hebt sich erfolgreich von der Konkurrenz ab. Das sehen wir auch bei unseren Kunden. Dank Cloud Computing Diensten können diese Wettbewerbsvorteile schnell realisiert werden. Heute noch auf klassischem Weg Bestellungen entgegen nehmen und morgen bereits über den Webshop. Denn auch das Anbinden von einem Webshop ist mit der ERP Cloud eine Leichtigkeit.

4. Mobilität: Grenzenlose Freiheit.

Mit Cloud Computing greifen Sie unabhängig vom Standort und vom Endgerät auf ihre Cloud Anwendungen zu. Alles was sie benötigen, ist ein Internetbrowser und los geht’s. Mobil sein, macht den Arbeitsalltag leichter und flexibler. Wer über verschiedene regionale Standorte verfügt und diese an die Ressourcen des Unternehmens anbinden will, der profitiert vom Cloud Computing. Einen Auftrag per Tablet-PC erfassen, unterwegs mit dem Smartphone die Kennzahlen abfragen und im Büro eine VK-Statistik ausdrucken. Das Geschäft ist da, wo Sie sind.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Sie haben eine Frage zum Thema Cloud? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt anfragen
5. Aktualität: Immer im Geschehen.

Sie müssen sich keine Gedanken mehr über die Aktualität oder Version Ihrer Software oder Hardware machen, da Sie mit den bezogenen Cloud Lösungen immer am aktuellsten Stand sind. Der Cloud Anbieter kümmert sich im Hintergrund um den Rest. Sie ersparen sich die kostenintensive Installation und Betreuung ihrer eigenen IT-Umgebung, Server, Backup Lösung oder Anwendung zur Datenhaltung. 

6. Schweizer Supportcenter: Immer in Ihrer Nähe.

Auch wenn Sie einen Dienst aus der Wolke beziehen. Wichtig ist, dass wenn es drauf ankommt, Sie immer ein Team in der Schweiz an Ihrer Seite haben. Unser Team besteht aus 150 Mitarbeitenden und freut sich, Sie bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen und Ihnen einen professionellen Service zu bieten.

7. One-Click Installation: Schnell einsatzbereit.

Schnell mit den gewünschten Diensten, Anwendungen oder Lösungen starten können, ohne das wertvolle Mitarbeiter-Ressourcen in das Abwickeln von Projekten oder das Testen von Prozessen investiert werden müssen. Mit der ERP Cloud sind Sie im Grunde genommen nur einen Klick von Ihrer modernen und professionellen ERP Cloud Lösung entfernt.

8. Keine Investitionen in Backup, Server, Infrastruktur

Um eine aktuelle, moderne und flexible IT-Umgebung müssen Sie sich mit dem Cloud Modell keine Gedanken machen. Sie bezahlen einen monatlichen Fixpreis und geniessen damit die Vorteile einer performanten, stabilen und sicheren Anwendung. Die Cloud Plattform wird entsprechend der Anforderungen an die Sicherheit und Performance immer auf den aktuellsten Stand gebracht. 

Die drei verschiedenen Arten einer Cloud-Lösung

Momentan sind drei unterschiedliche Lösungen für die Datenhaltung auf dem Markt erhältlich.

  • On-Premises: Ihr Daten werden auf einem eigenen, lokalen Server abgespeichert. Sie tragen das komplette Risiko.
  • Cloud: Ihre Daten werden in einem Datencenter eines Cloud-Anbieters abgespeichert. Sie haben von jedem internetfähigen Gerät Zugriff darauf.
  • Hybrid: Diese Lösung stellt eine Mischform zwischen On-Premises und Cloud dar.

Zudem gibt es zwei verschiedene Formen einer Cloud:

  • Public Cloud: Dabei handelt es sich um grosse Anbieter wie Microsoft, Google, Amazon, Alibaba und Co.
  • Private Cloud: Es wird eine eigene Cloud für ein Unternehmen erstellt. Die Daten werden dabei beispielsweise in einem Rechenzentrum eines IT-Anbieters abgespeichert.
Ihr Kontakt bei uns

Patrick Glauser | Leiter Verkauf, Mitglied der Geschäftsleitung

Dann berate ich Sie sehr gern persönlich. Rufen Sie mich an: 058 200 14 14 oder buchen Sie direkt ein Beratungsgespräch mit mir. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Beratung buchen

Johanna Schirmer
Johanna Schirmer
Marketing & Kommunikation