von Seraina Nägele | 2. März 2021

Bleiben Sie am Ball, wenn es um die Neuerungen von Microsoft Teams geht

Microsoft bringt laufend Neuerungen für das Kollaborationstool Microsoft Teams heraus. Damit Sie keine neuen Funktionen verpassen, finden Sie hier einen Überblick über die Neuerungen. Dadurch wird das Zusammenarbeiten mit Ihren Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen noch attraktiver und abwechslungsreicher. Viel Vergnügen!

Neuerung 1: Die virtuelle Kaffeepause noch echter gestalten

Microsoft hat neue Szenen für Besprechungen im „Zusammen-Modus“ herausgegeben. Neu können Sie im «Zusammen-Modus» Ihr Team in einen Hörsaal mitnehmen, in ein Winterwunderland oder in eine Unterwasserwelt. Sobald Sie sich im Zusammen-Modus befinden, können Sie die Szene ändern. Dafür wählen in der linken unteren Ecke das Bearbeitungssymbol (Bleistift) aus. Wir haben's ausprobiert: So macht die virtuelle Kaffeepause noch mehr Spass.

FINAL_virtuelle_Kaffeepause
Neuerung 2: Gespräche in kleinen Gruppen mit Breakout-Räumen durchführen

Endlich ist diese Funktion verfügbar: Für offene Diskussionen, Brainstorming Sitzungen und Ideenaustausch können sich die Teilnehmenden einer Besprechung neu in «Gruppenräume» aufteilen. Die Teilnehmenden können auf die Gruppenräume aufgeteilt werden, um sich in kleineren Gruppen auszutauschen und zu diskutieren.

break_out_room
Neuerung 3: Reaktionen mitteilen

Während einer virtuellen Besprechung können Sie neben dem Zeichen «Hand heben» neu auch auf weitere Reaktionen zeigen, wie etwa Applaus, Daumen nach oben oder einen lachenden Smiley. So geben Sie dem Vortragenden unmittelbar ein Feedback, ohne die Sitzung zu unterbrechen. Die Reaktion wird ein paar Sekunden angezeigt. Auf diese Weise gestalten Sie Besprechungen integrativer, ansprechender und unterhaltsamer.

Live_Reaktion
Neuerung 4: Blenden Sie Hintergrundgeräusche aus

Ganz egal, ob der Postbote an der Tür klingelt, der Hund bellt oder Kinder im Hintergrund schreien – Microsoft Teams sorgt für eine ruhige Umgebung. Mit der Funktion der Geräuschunterdrückung werden Hintergrundgeräusche ausgeblendet. Wechseln Sie zu Ihrem Profilbild oben in Microsoft Teams, und gehen Sie zu Einstellungen > Geräte > Geräuschunterdrückung. Wählen Sie im Menü die Option Hoch für eine starke Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen.

Aproda Digital Workplace

Kennen Sie bereits den Aproda Digital Workplace? Der Digital Workplace stellt die Dienste bereit, damit Ihre Mitarbeitenden einfach und effizient zusammen arbeiten können und bietet Ihrem Unternehmen umfassenden Schutz vor komplexen Cyberbedrohungen - angereichert mit den persönlichen und bewährten IT-Serviceleistungen und dem IT-Support von Aproda AG.

Jetzt mehr erfahren
Sie haben eine Frage?

Ivo Gonzenbach | Leiter IT-Infrastruktur, Mitglied der Geschäftsleitung

Dann berate ich Sie sehr gern persönlich. Rufen Sie mich an: 058 200 14 14 oder buchen Sie direkt ein Beratungsgespräch mit mir. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt aufnehmen
Seraina  Nägele
Seraina Nägele
Marketing & Kommunikation