Die Ausgangslage

Transa ist der marktführende Schweizer Retailer für vielfältige und hochwertige Travel- und Outdoor-Ausrüstung. Transa verfügt über 10 Standorte in der Schweiz und ein Sortiment, das über 540 Marken umfasst. Bekannt für seine Beratungskompetenz zählt das Transa-Team rund 400 Mitarbeitende, die über 42 000 Produkte verkaufen. Mit seiner 3000 Quadratmeter grossen Flagship-Filiale in der Zürcher Europaallee hat Transa bezüglich Instore-Experience Massstäbe gesetzt. Die neue Transa Outdoorwelt in der Berner Markthalle bietet auf 2400 Quadratmetern auch eine Eventfläche für bis zu 200 Personen und unterschiedlichste Publikumsaktivitäten.

Transa verfolgt eine konsequente Strategie, den stationären Handel mit der Onlinewelt ideal zu verbinden. Das Ziel dabei: Mehrwert für den Kunden in Form von Expertise und Experience, sowie Mehrwert für Transa in Form von Kundenbindung und Brand Awareness.

Die Highlights im Projekt

  • Upgrade auf eine neue Microsoft Dynamics 365 NAV-Version
  • Effizienzsteigerung bei bestehenden ERP-Strukturen
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Omnichannel-Strategie
  • Mitentwicklung von innovativen Services im Bereich Customer- und Community-Management
  • Unterstützung bei Zusammenführung von Offline- und Online-Kundenerfahrung für authentische Kundenerlebnisse
1
Sorgfältige Analyse
2
Prozessüberarbeitung
3
Implementierung
Curdin Pfister
Application Manager
Transa
„Mit seiner langen Erfahrung im Retail haben wir einen IT-Partner, mit dem wir uns auf Augenhöhe austauschen können “
Die Lösung

Für das Community Management musste früher mit Drittsystemen gearbeitet werden: Heute, nach der Einführung von LS Activity, hat jede Transa-Beraterin und jeder Transa-Berater den Überblick und notwendigen Angaben über das bevorstehende Abenteuer seiner Kunden. Das bringt wesentliche Vorteile im Beratungsprozess, denn auf diese Weise kommen Produkt-Expertise und Live-Experience zielgenau zusammen: Wer sich für ein Trekking im Himalaya ausrüsten will, wird von einem Transa-Mitarbeitenden beraten, der selbst schon in diesem Gebiet unterwegs war.

Ausrüstungswissen und Landeskenntnisse ergänzen sich in Form von massgeschneiderter Beratung. So hilft die vollintegrierte Eventmanagement-Lösung LS Activity neue Servicedienstleistungen zu erschliessen. Ob Big-Wall-Kletterer, Touren-Biker, Gelegenheits-Backpacker oder Familienvater, der mit seinen Kids die Wälder Südschwedens durchwandern will: Durch das Transa Community Management mittels LS Activity hat er Zugang zu Fachwissen und First-Hand-Erfahrung. Dass sich LS Activity nahtlos in die bereits bestehende Unternehmenssoftware Dynamics NAV integrieren lässt, versteht sich.

Transa und Aproda – eine Partnerschaft auf Augenhöhe

Transa ist in der Schweiz die führende Anbieterin von Travel- und Outdoor-Produkten. Erfahren Sie, weshalb sich Transa für Aproda als Gesamtanbieter im Bereich Azure, Office 365 und Microsoft Dynamics NAV entschieden hat.

Das Resultat

Mehr Performance, weniger Aufwand
Ein wesentlicher Teil stellen die Maintenance- und Optimierungsleistungen innerhalb der bestehenden IT-Infrastruktur dar. Hier geht es darum, Performance zu verbessern und ERP-Prozesse zu beschleunigen. So brachte etwa die Inbetriebnahme der neuen Serverlandschaft auf Microsoft Azure substanzielle Leistungssteigerungen und somit Zeiteinsparungen.

Gerade das schätzt man bei Transa: Es geht nicht nur um die Implementierung von IT-Systemen, sondern vielmehr um den gemeinsamen Ehrgeiz, die 40-jährige Erfolgsgeschichte von Transa weiter zu schreiben.

Ihr Kontakt bei uns

Robert Zanzerl | CEO

 

Dann berate ich Sie sehr gern persönlich. Rufen Sie mich an: 058 200 14 14 oder buchen Sie direkt ein Beratungsgespräch mit mir. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt aufnehmen